Faszination Fliegen Teil 3

alles über Internet, Technik, Elektronik, Alarmanlagen usw.
Antworten
Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9767
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#191 Re: Faszination Fliegen Teil 3

Beitrag von berndgrimm » Di 28. Mai 2019, 04:09

Ab Heute bin ich bis Mitte Juli in Europa und mache Urlaub vom Urlaub!
Ich werde nicht Segeln, ich werde nicht Reiten und ich werde nicht Schwimmen.
Aber ich werde auch nicht schreiben,ausser wenn schlechtes Wetter ist.....


https://masztalerz.files.wordpress.com/ ... ub1000.jpg


..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3499
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#192 Re: Faszination Fliegen Teil 3

Beitrag von thai.fun » Di 28. Mai 2019, 12:42

Dann alles alles gute auf deinem Reiseurlaub.
Und ich gut auf weitere Beiträge von Dir gerne warten. Ich meine weil ich auf Reisen auch gerne schönes Wetter habe.
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9767
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#193 Re: Faszination Fliegen Teil 3

Beitrag von berndgrimm » Di 4. Jun 2019, 15:51

Es ist zwar kein schlechtes Wetter sondern im Gegenteil Thailand Wetter in D/LUX, aber ich bin zum ersten Mal
ueber den neuen Flughafen IST geflogen und moechte meine Eindruecke schildern.
Der Anflug ist meist vom Schwarzen Meer her und die Runways beginnen etwa 1 km vom Meer entfernt.
Wenn man von Asien kommt hat man beim Anflug Links einen schoenen Blick auf Istanbul und den Bosphorus
mit der beleuchteten Bruecke am Schwarzmeer Ausgang.
Wir waren trotz verspaetetem Abflug in BKK und dem suedlichen Umfliegen von Pakistan mehr als eine halbe Stunde
zu frueh in IST. Es war viel Verkehr im Anflug gegen 5 Uhr und es war nur eine Landebahn aktiv.
Bei schoenem Wetter liess man die Flieger im Minimalabstand landen.
Im Anflug vom Meer sieht man die Groesse des Flughafens nicht, die sieht man erst beim Abflug zur Landseite.
Das Gelaende ist riesig und Vieles noch im Bau. Z.B. die Cargo City weshalb der Nur Fracht Verkehr noch
ueber den alten Atatuerk Flughafen laeuft.
Die jetzige Baustufe des Flughafens ist ja nur fuer 75Mio Paxe ausgelegt und deshalb waren fast alle
Fluggastbruecken schon belegt. Aber es gibt hunderte von Aussenparkpositionen die noch leer waren.
Wir fuhren ueber 15 Minuten bis zu einer Parkposition am Technik Hangar weil unsere Maschine dort
wohl einen Termin hatte.
Es warteten schon 5 Flughafenbusse davon einer fuer C und der Transfer zur Ankunftshalle war zuegig.
Die Vorfeld Organisation lief auch problemlos und die Fahrspuren auf dem Apron sind vorbildlich!
Der Security Check war hervorragend organisiert und hatte auch genug Schalter.
Ueberhaupt muss man sagen dass man sich im neuen Airport sofort auskennt wenn man vorher
ueber Atatuerk geflogen ist.Das Layout ist so wie in Atatuerk, nur eben viel groesser.
Das Design des Terminals ist Geschmackssache. Mir gefallen die hohen Hallen und ich finde es
ueberhaupt nicht bombastisch, im Gegentei.
Die Farben sind nuechtern und die Ausstattung sehr Benutzerfreundlich.
Da IST ja ein 24 Stunden Flughafen istgibt es viele Sitz- und Liegegelegenheiten.
Auch mehr als genug Toiletten.Ausser in den beiden TK Lounges!
Genau wie in Atatuerk gibt es zuwenig Toiletten innerhalb der Lounges.
Ansonsten sind die Lounges sehr schoen und bieten das Gleiche wie frueher in Atatuerk.
Zusaetzlich gibt es viele Ruheraeume und private Suiten.
Etwas Besonderes: Fuer die Unglaeubigen (Christen,Juden und Andere) gibt es Betraeume in den Lounges!
Und grosse Spielraeume fuer Kinder.
Ich hatte ja dreieinhalb Stunden Aufenthalt und konnte mir die ganze Airside des Terminals genau ansehen.
Die Wege von einem Ende zum anderen sind sehr lang , aber ich bin in FRA schon weitere Strecken gelaufen.
Es wird fuer Anschlussfluege unter 75 Minuten ein Schnelltransfer angeboten.
Es gibt viele Rollbaender und Buggies fuer Gehbehinderte und Faule.Uebrigens gibt es auch spezielle Buggy Lanes.
Eine sehr gute Idee damit man als Fussganger nicht laufend angehupt wird.
Es gibt auch mehrere Raucher Terrassen die aber nicht als solche gekennzeichnet sind.Auf denen gibt es
kleine Aschenbecher aus denen Asche und Kippen direkt im Untergrund entsorgt werden.
Stinkt nicht so und ist sehr sauber.
Insgesamt war mein Eindruck sehr Positiv.Man hat die gute Organisation von Atatuerk erfolgreich auf IST uebertragen.
Beim Abflug fliegt man landeinwaerts und hat einen schoenen Blick (links) ueber Istanbul und die Bucht von Yesilkoy.
Es gibt im Abflug auch einen groesseren Ort aber das Flugzeug ist schon hoch genug damit es wenig Laermbelastung gibt.
Richtung Westeuropa fliegt man ueber das Schwarze Meer und Bulgarien.Die Flugzeit nach LUX war deutlich kuerzer
als frueher. Insgesamt war mein Eindruck vom neuen IST sehr Positiv. Es ist nicht SIN aber sicherlich besser als die
anderen grossen Airports in Europa.
IMG_20190530_061028_Burst01.jpg
IMG_20190530_061035.jpg
IMG_20190530_061745.jpg
IMG_20190530_061753_Burst01.jpg
IMG_20190530_062152.jpg
IMG_20190530_091823.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 9767
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#194 Re: Faszination Fliegen Teil 3

Beitrag von berndgrimm » Fr 12. Jul 2019, 07:25

Ich bin vom Urlaub vom Urlaub zurück! Wir hatten exzellentes Wetter und tagsüber Thailand Wetter von 5-22 Uhr.
Mit 39,6 Grad die höchste je im Juni gemessene Temperatur aber erfrischend kühle Nächte mit 8-23 Grad!

Natürlich bin ich wieder über IST geflogen und möchte meinen Bericht ergänzen.

Der Anflug aus Westeuropa war diesmal von der Landseite. Das heisst der Flieger fliegt wie nach Yesilköy
auch übers Mittelmeer an aber kurvt dann durch die westlichen Trabantenstädte und landet in IST.

Da bestes Flugwetter und kein störender Wind war liess man von beiden Seiten landen und starten.

Wenn ich etwas kritisiere dann ist es die lange Rollzeit (fast 15 Minuten) von der Landung bis zu G12!

Diesmal war auch viel mehr Verkehr (So Nachmittag). Aber es lief Alles reibungslos und ohne Verspätungen.

Ich möchte nochmal die vielen Sitz und Liegemöglichkeiten und die exzellenten TK Lounges loben.
Ich preferiere die Miles&Smiles Lounge wegen der besseren Aussicht aufs Vorfeld und 2 Runways.
Und es gibt im Gegensatz zur Business Lounge 2 Weisswein Stationen.

Ich traf in der grünen Lounge einen Manager von MS aus BOS auf dem Weg in die Ukraine.
Der schwärmte auch von der Lounge und sagte auch in DXB/AUH/DOH wo er häufig umstiege
gäbe es nchts besseres
.Auf dem Flug nach BKK sass ich neben einem Projektmanager im Anlagenbau
der auf dem Weg nach Brunei war.Der erzählte mir dass er kurz nach dem Umzug einmal
totales Chaos für mehrere Stunden erlebt hätte aber seitdem wäre Alles prima gelaufen.

Ich war auch diesmal aus Zeitmangel nicht auf der Landside sondern nur auf der Airside.

Ich muss nocheinmal die grosszügige Anlage der Hallen und Gates und die gute Ausschilderung loben.
Wer früher über Atatürk geflogen ist fand sich sofort zurecht , auch wenn der "Neue" viel grösser ist.

Als Raucher muss ich auch nochmal die schönen Terrassen loben. Es gibt mindestens 5 davon
und eine war direkt am Gate A11 wo die Maschine nach BKK abflog.
Einzige Kritik an den Terrassen: Der Flachdraht an den Drahtkäfigen ist zu breit so dass man sich
wie im Gefängnis oder Zoo vorkommt.Aber auch die Raucherterrassen werden sehr sauber gehalten.
Da putzt ständig ein Putzmann.

Es war für mich ein Kulturschock von dem hervorragend organisierten neuen Flughafen IST
zu dem nach nur 13 Jahren schon ziemlich heruntergekommenen und unnötigerweise chaotischen BKK
zu kommen.
Die Türkei und Thailand sehe ich in etwa auf einer Entwicklungsstufe aber was die Organisation
und das Management von Airports angeht so kann BKK noch viel von IST lernen.
Leider fand ich im Internet keine aktuellen Fotos von IST und ich habe auf dem Rückflug auch keine mehr gemacht!
Demnächst gehen meine Flugmemoiren mit Polen weiter!
https://thumbs.dreamstime.com/z/outdoor ... 155415.jpg
https://st4.depositphotos.com/19699078/ ... 18-new.jpg
Etwas was in BKK (noch) schöner ist als in IST , ist der kleine Park am Terminal!
Aber die (noch) vertrockneten Bäumchen in IST haben viel mehr Potential für eine zukünftige CO2 Bilanz!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste