Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Hier kannst du deine Fotos zeigen (ausserhalb Thailand)
Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12837
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#11 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von bukeo » Di 10. Jun 2014, 12:41

Kevin hat geschrieben:Wie alt war eigentlich der Kann? Das Ambiente ist ziemlich betagt....
12 Jahre alt, gilt aber als modernes Kreuzfahrtschiff. Ab 2002 im Dienst. Gute Kritiken, um die 80% positiv.

HIer noch mehr dazu:

http://de.wikipedia.org/wiki/MSC_Sinfonia


Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#12 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von Isaan » Di 10. Jun 2014, 12:47

Der Birds Cage hinten sieht irgendwie komisch aus...
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#13 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von Kevin » Di 10. Jun 2014, 12:53

Die Bemusterung des Teppichs ist aber schwer 70er Jahre lastig :)

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#14 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von Isaan » Di 10. Jun 2014, 12:57

Passend zum Durchschnittsalter :whistler: .
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#15 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von thai.fun » Di 10. Jun 2014, 17:42

Isaan hat geschrieben:Passend zum Durchschnittsalter :whistler: .
Ja. Genu zwischen mir und meiner Begleitun.... denke ich... :bier:
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar
bukeo
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 12837
Registriert: So 6. Jun 2010, 04:46
Kontaktdaten:

#16 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von bukeo » Mi 11. Jun 2014, 07:45

Kevin hat geschrieben:Die Bemusterung des Teppichs ist aber schwer 70er Jahre lastig :)
ja, aber ich denke nicht - das die einen alten Teppich in einen modernen Kreuzer gelegt haben. Wenn man die Kritiken liest - alles sehr sauber und nicht abgenutzt. Sagen zumindest 80% der Gäste.
Besuche auch unseren Blog: http://www.schoenes-thailand.at und unter Twitter auf @schoenesthailan

Benutzeravatar
Isaan
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 4410
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 15:38
Kontaktdaten:

#17 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von Isaan » Mi 11. Jun 2014, 09:02

Viellicht gab es den Teppich ja als neu, aber "Mode vom letzten Jahrzehnt" :joint: ?
"Ich habe zwar keine Ahnung, aber ich habe gehört und denke daher, dass..." (Bukeo)

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#18 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von thai.fun » Mi 11. Jun 2014, 11:35

Danke für die Anteilname, tut gut nach dieser Arbeit.... Also schweben wir auf dem "Teppich" weiter...

(5) Meine Mittelmeer Kreuzfahrt auf der MSC Sinfonia:

Natürlich wollte ich die Einfahrt in den Hafen von Marseille nicht verpassen. Ich ahnte schon hier wird der Taxi in die City teuer, denn dass Pier lag weitab. ....

http://666kb.com/i/cozvk8pl7df40d3wq.jpg


Ja und wer winkt uns zwei Hübschen zu, die Daniela aus Kroatien, unsre Room-Frau die uns und wir Sie ins Herz geschlossen haben. Aber das hat auch negative Aspekte, denn so konnte sie uns ungeniert einen Wunsch-Einkaufszettel, für Haarfärbemittel und dergleichen zuschieben. Wer kann schon nein sagen, wenn Frauen flöten....

http://666kb.com/i/cozvlshps14i848p6.jpg


So ging’s auch per Taxi nach Marseille: rein und zurück. 2x20€. Es gab auch im Voraus und an Deck 4Angebote für diesen 8-9std halt. 1x 4std in die Provinz. 1x 4std Marseille. 1x 8std Provinz und Marseille. Und Transfer Marseille. Aber weil die ersten 3 Fahrten immer auf den Notre-Dame de la Garde führten, im Volksmund La Bonne Mère, eine Marien-Wallfahrtskirche. Sie wird jährlich von zwei Millionen Menschen besucht. Warum dort nicht der „Glöckner“ wütete erzähl ich später, jetzt nur so viel, Schlange stehen ist nicht mein Ding. Frei Spazieren in Marseille aber schon...

http://666kb.com/i/cozvnhpe9su8q9gcq.jpg


In Auftrag meiner Begleitung haben wir im ganzen Urlaub fast 2000 Fotos geschossen... :whistling:

http://666kb.com/i/cozvonjvn3aop7vnu.jpg


.... Dankbare Foto-Sujet gab es ja genug. ....

http://666kb.com/i/cozvpbuaszmnxu5my.jpg


Auf diesem Platz am Hafen war ich als Lediger Auto-Rowdy schon mit Kollegen auf Freiers Füssen, so ca. 1968 also vor 50 Jahren. Es hat sich viel in und um diesen Hafen verändert in der Zeit. Viel mehr Schiffe im Hafen und kaum noch Fischmarktstände. ....

http://666kb.com/i/cp431b3qt7uglcn4a.jpg


Ich wartete 5min lang vergebens darauf das der Fisch unten im Bild, die Touristen die ihn immer streicheln wollten in die Finger biss. Vergebens...

http://666kb.com/i/cowwdbiutgj3iuex6.jpg


1 € hab ich in die Schale dieser Straßen-Show Kämpfer geopfert. Obwohl, es war nicht mal Lustig...

http://666kb.com/i/cozwa9hey41whm8ei.jpg

Basilique Notre Dame de la Garde– Marseille: Notre Dame heißt "Unsere liebe Frau". Gemeint ist "Maria". Liebfrauenkirchen und Marienkirchen gibt es viele. Deshalb muss sie immer lokalisiert werden. Notre Dame de Paris, Notre Dame de Strasbourg oder eben Marseille usw. In jeder größeren französischen Stadt gibt es eine Notre Dame de X. Victor Hugo nennt seinen berühmten Roman französisch korrekt "Notre Dame de Paris". Die Marienkirche von Paris. Übersetzt wird ins Deutsche: "Der Glöckner von Notre Dame". Und damit wird nahegelegt, dass es nur eine "Notre Dame" gibt, nämlich die von Paris.“ Der Fehler kommt wohl durch eine falsche Übersetzung des Werkes von Victor Hugo zustande.

http://666kb.com/i/cozwcha95rm0jjocq.jpg


Und nach 8std „Landgang“ wieder zurück auf Deck 10 „Sibelius“, Balkon-Suite 1072 Seite Backbord:
(Das hab ich gelernt wie man am besten behält was Backbord Steuerbord und welche Seite Rot oder Grün ist. Da haut ein Steuermann dem Matrose mit der rechten Hand eine runter so dass dessen linke-Backe Rot wird und der „grüne“ Matrose nach rechts auf Steuerbord fällt.)
Beim zurückkommen auf Schiff mussten alle durch Sicherheits-Schleusen wie in Flughäfen...

http://666kb.com/i/cozwd6m0wc4i9hr7u.jpg


.... Gerade rechtzeitig zum umziehen und zum Abend-Dinner wo die „2 Netten Deutschen“ und die 2 Lustigen deutschen schon am Tisch saßen, obwohl man da nicht mit Handtüchern die Stühle frühzeitig belegen muss. Na ihr wisst ja schon, dass Klischee, dass sich die Deutschen an Hotel-Pools mit dem Liegen reservieren um zur Hahn-kräh Zeit selber zugelegt haben. Der Düssel- (Italienischer Abstammung) mit seiner Südamerikanischen Liebe ist wahrscheinlich im Dorf geblieben und erschien nicht zum Dinner. So konnte er uns während dem Essen nicht wieder mit seiner Schmuzerei, oder sagt man Küsserei, brüskieren....

http://666kb.com/i/cozwdw9frgs1x1bey.jpg


Und nach dem Dinner ging’s natürlich sofort zu unserem „indonesischem Schatz“ mit Name Mega-Wati zum Kaffee. (Name) wie der Name der Tochter von der Indonesischen Herrscher-Familie Suharto oder Sukarno? Viel bla bla auf Indonesisch zwischen ihr und meiner Begleitung, bis der Oberkellner sich in die Diskussion einmischte. Ja wenn die Pflicht ruft. Sowieso ist mir eine stramme Diener und Mannschaft auf dem Schiff aufgefallen. Vielleicht wegen dem vielen Braunen Angestellten aus Asiatischen Ländern...?

http://666kb.com/i/cp1sdicpqbc857gne.jpg


Wie eingangs erwähnt landeten wir am 4.Tag pünktlich um 9:00 in Genua. Das hieß schon vorher um Mitternacht die gepackten Koffern zum Aus-Checken vor die Kabinentür stellen. Dann mussten je nach zugeteilter Farbe Gruppen nach dem Frühstück um 7:00, um 8:00 in verschiedenen Lounges auf den „Abtransport“ warten. Auch der ging wie immer bei ein und Austritt des Schiffes nur mit der Zugeteilten Karte, mit Check von Face usw. Und die „Schafe“ verschwanden in alle Himmelsrichtungen. Die einen auf die eigenen Autos, die andern auf Busse, und andere wie wir blieben in Genua....

http://666kb.com/i/cozwid6jd5hgjc1e2.jpg


Zum Schluss. Ich hab vorab in Bewertungen von Kreuzfahrten gestöbert. Schon bei den ersten 10-20 von hunderten ist mir aufgefallen, dass z. B. Jüngere 4-5 Sterne gaben, wo Ältere 1-2 Sterne setzten und umgekehrt.

Bewertungen sind meiner Meinung nach z. B. etwas für RTL Reporter die mit Kameras, Leuchtfarbe und Lupen den pingeligen Deutschen im Urlaub auf den Fersen sind. Nicht ganz so ernst gemeint. 8)

Summa summarum: Eine Kreuzfahrt ist sicher ihren jeweiligen Preis und das Erlebnis wert. Auf der MSC Sinfonia war für mich alles bestens und wie erwartet. So eine 4Tage Kreuzfahrt war als Einstieg genau richtig. Wie man(n) sich bettet so Kreutz man(n).....
Zuletzt geändert von thai.fun am Mi 11. Jun 2014, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#19 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von thai.fun » Mi 11. Jun 2014, 11:37

(6) Mittelmeer Kreuzfahrt mit anschließendem Städte-Plausch

Habe ich mir schon so viel Mühe gegeben und meinen ganzen Urlaub in einem Bildbericht verfasst, hänge ich folgendes separat gebuchte Städteplausch-Tage noch an die Kreuzfahrt an, da die folgenden 2Städte auch am Mittelmeer liegen und von der MSC Sinfonia besucht werden.
Kann man(n) ja über und lesen....



Eine Nacht bleiben wir in Genua: Wir hatten Glück und konnten schon um 10:00 ins reservierte Star-Präsident Hotel Genua einchecken und unsere Koffer loswerden.
So ging’s bald auf Bummel und für mich erstmals in ein MC Donald zum Mittag essen. Wenn ich früher mit meinem Sohn musste hab ich jeweils nur etwas getrunken. Ja, ich muss ihm beichten, dass mir sogar ein von mir so verschmähter Burger geschmeckt hat.

Es wurde heiß so um die Mittagszeit, uns so zog es uns Richtung Küste an wunderschönen Gebäude vorbei. Schnell stellte ich fest dass der anfängliche Eindruck vor 4 Tagen im Hafenviertel revidiert werden muss. Genua ist Modern, sehr Sauber und sehenswert. Liegt 33Km lang an der Küste, meist auf oder hinter einem etwa gleichlangen Hügelzug dieser Küste entlang....

http://666kb.com/i/cp44ocs2l98akd4p6.jpg


Da gab es auch die Ominösen Unterführungen, die alle von allen Seiten gesperrt waren...??

http://666kb.com/i/cp44p9mqwtlvwesqy.jpg


.... und mit müden 68jährigen Beinen erreichten wir eine Beach an der Küste, nach Genua Art. .... Die Begleitung Jubelt und ich kühlte mich mit Eistee und Eiscreme im dazugehörigen typisch Italienischen Cafe-Bar mit Rummelplätzchen ab. Auch schön heiss, denn vielen Schönen fast Nackten Personen beim Bratwürsteln zuzusehen...

http://666kb.com/i/cp44q0v553uy7tvre.jpg


Nichts Böses denkend, erschien doch wie eine Fata Morgana genau unser Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia auf der Bildfläche, wie es von Genua her dem nächsten Hafen zu steuert. ... Wir winkten unseren Liebgewordenen Bedienungen zu bis die Bedienung und Gäste im Cafe uns schräg anschauten....

http://666kb.com/i/cp44njs5el02u9dze.jpg


Abends mussten wir nach intensiver aber vergeblicher Suche im Touristen-Centrum nach einem etwas besseren Restaurant in einem der vielen Windschutz-Glaskästen-Bistros in einem Gässchen, mit Tappas begnügen. ...

http://666kb.com/i/cp45z0x0lebm1sc22.jpg


Schon am nächsten Morgen ging es mit der „Trenitalia“ weiter nach Monte Carlo. Wir wollten schon am Vorabend Ticke besorgen aber, ihr ahnt es schon, sie Streikten gerade mal wieder. Meine Begleitung musste am nächsten Morgen schon 2Std vor mir und dem Frühstück nochmals hin und nach mehr als einer 1Std anstehen bekam sie 2 Tickets zu je 14€. Ich denke das ist in etwa die Hälfte für eine selbige Strecke in der Schweiz. Von Genua nach Monaco ist es ein Herrliche Bahnstrecke der Mittelmeer-Küste entlang. ....

http://666kb.com/i/cp44r0dobp6e62eq2.jpg


Wer mag, es folgt noch Monte Carlo....
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 5984
Registriert: Di 13. Mär 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#20 Re: Mittelmeer Kreuzfahrt. Bidbericht von thai.fun

Beitrag von Kevin » Mi 11. Jun 2014, 11:43

Auf mich wirkt der Flair dieses Schiffes wie die all in Reisen in die Türkei. :grin:

Limodosen im Speisesaal auf einem Schiff ( Ausnahme Energydrinks an der Bar ) empfinde ich als no go. Selbst bei all in.


Aber Hauptsache dem Funny hat es Spass gemacht. Und dass ich ein wenig gezicklet hab, wird er mir sicher verzeihen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast