Friedrich-Naumann-Stiftung

Politik und Wirtschaft in Thailand
Antworten
Benutzeravatar
Waitong
VIP-5
VIP-5
Beiträge: 3051
Registriert: Do 18. Apr 2013, 10:02
Wohnort: Bangkok
Kontaktdaten:

#1 Friedrich-Naumann-Stiftung

Beitrag von Waitong »

Heute will ich noch eine weitere Stiftung vorstellen die sich der Staerkung der Demokratie in Thailand widmet.
Thailand: Bürgerbeiteiligung stärken

Seit vielen Jahren arbeitet die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit eng mit der Wahlkommission von Thailand (ETC) in den Bereichen Demokratieförderung und politische Bildung zusammen. Wir helfen Lehrpläne zu entwickeln und Ausbildungsmaterial für Lehrer, Schüler und Studenten zu entwerfen, darunter Orientierungshilfen für Lehrer, Lehrmaterial für Schüler, CDs, Kurzfilme zu den Themen Demokratie, Verfassung, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit. Ziel dieser Aktivitäten ist es, das Verständnis der thailändischen Bevölkerung für Demokratie, Freiheit und individuelle Rechte zu verbessern.

Weiterhin arbeiten wir eng mit Ausschüssen des Senats und dem Parlament zusammen, um demokratische politische Institutionen zu fördern. Unsere politische Partnerpartei in Thailand ist die seit den Wahlen 2007 in Opposition befindliche Demokratische Partei (DP) unter Leitung des ehemaligen Premierministers Abhisit Vejjajiva. Die Demokraten sind Mitglied im Netzwerk von Council of Asian Liberals and Democrats (CALD), der Vereinigung liberaler und demokratischer Parteien Asiens. CALD ist einer der wesentlichen Partner der Stiftung in der Region. Alle diese Aktivitäten zielen auf eine gesteigerte Teilhabe der thailändischen Bevölkerung am politischen Prozess und damit eine stabilere Politiklandschaft ab.

Unterstützung der Reform des Rechtssystems in Thailand

Der Mangel an Rechtsstaatlichkeit ist eines der zentralen Probleme in Thailand. Eine Reform des Rechtssystems ist daher dringend erforderlich. Die Stiftung arbeitet mit dem Rabibhadanasak Rechtsforschungsinstitut des Obersten Gerichtshofs an verschiedenen juristischen Problemkomplexen zusammen, wie den Untersuchungsgrundsätzen von Justiz und Gesetz oder den gerichtlichen Anordnungen zum Schutz der Bürgerrechte...


>>> http://www.freiheit.org/webcom/show_art ... 259/i.html





Hier findet man Infos zu zwei weiteren Stiftungen, die ebenso die Weiterentwicklung der thailaendischen Demokratie unterstuetzen.

http://www.nittaya.at/viewtopic.php?f=5&t=1427 (Friedrich-Ebert-Stiftung Thailand)
http://www.nittaya.at/viewtopic.php?f=5&t=1428 (Konrad-Adenauer-Stiftung Thailand)

Eine weitere sehr gut Quelle, fuer politisch interessierte Leser ist hier zu finden.

http://www.nittaya.at/viewtopic.php?f=5&t=1436 (Michael H. Nelson)


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste