Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Politik und Wirtschaft weltweit (ausser Thailand)
Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beitr├Ąge: 3467
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#1 Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Beitragvon thai.fun » Mi 6. Sep 2017, 13:25

Wenn ich da so an alle Atombombentest und anderes auf der Welt denke? Was soll heute bei Kim anders sein? Der macht doch "nur" nach! Wie oft in meinem Leben h├Ątte ich da Angst haben k├Ânnen, wenn sie wieder "S├Ąbel-rasseln"!? ?

[ img ]

Ich kann dem ganzen M├Ąchte und Medialen-Getue um diese Waffen des Kim un nicht mehr Angst abgewinnen, als dem in 70Jahren so manchem M├Ąchte und Medialem-Getue von dutzenden Atombomben Herstellern und oft fast Irrsinnigen Machthabern auch.

Gestern abends bei "Markus Lanz" hat ein Kenner der A-Bomben Szene mal erkl├Ąrt, das Nordkorea kaum zu nur irgend etwas selbst herstellen imstande ist. Wer ist irrsinniger Kim un, oder die Waffen und Material und Wissens Lieferanten f├╝r A und H Bombenherstellern an Nordkorea? Oder ein Trampel der nur um der Show willen das ganze aufheizt. So ├Ąhnlich wie mal ein Chruschtschow nahe Kuba ... alles schon x-mal da gewesen. Es juckt mich kaum mehr da ich in meinen 70Jahren schon genug an solchen Ekzemen gekratzt habe. ;)

Nur Offiziell oder angeblich:
"Knapp 15.400 Atomsprengk├Âpfe solle es weltweit geben - in insgesamt neun L├Ąndern. Mehr als 90 Prozent der Waffen geh├Âren den USA und Russland. Aber auch Frankreich, Gro├čbritannien, China, Indien, Pakistan, Israel und Nordkorea haben nach Angaben des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri Nuklearwaffen gelagert.13.06.2016"
Populismus ist die Pubert├Ąts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beitr├Ąge: 9640
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#2 Re: Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Beitragvon berndgrimm » Mi 6. Sep 2017, 15:04

thai.fun hat geschrieben:Wer ist irrsinniger Kim un, oder die Waffen und Material und Wissens Lieferanten f├╝r A und H Bombenherstellern an Nordkorea?

Sehr richtig, Max!
Der kleine Fettsack ist nur eine Bedrohung f├╝r Japan.
S├╝dkorea wird er nicht angreifen weil er die ├╝bernehmen will wenn er Japan zerbombt hat.
Die Amis kann er nicht treffen selbst wenn er eine Rakete bis nach Guam bringen w├╝rde.
Da gibts nur Eingeborene und japanische Touristen!
Ohne Hilfe der Chinesen g├Ąbe es ihn schon nicht mehr.
Wer das Wissen geliefert hat?
Dr.Seltsam, oder wie ich lernte die Bombe zu lieben!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
Kevin
VIP-5
VIP-5
Beitr├Ąge: 6023
Registriert: Di 13. M├Ąr 2012, 09:16
Kontaktdaten:

#3 Re: Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Beitragvon Kevin » Do 7. Sep 2017, 06:20

Wenn wir schon dabei sind....

Wo endet eigentlich america first und ab wann beginnt Nationalsozialismus? Die Grenze scheint fliessend zu sein, so dass manche erst erwachen, wenn diese deutlich ├╝berschritten wurde.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beitr├Ąge: 9640
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#4 Re: Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Beitragvon berndgrimm » Do 7. Sep 2017, 06:47

Kevin ┬╗ 07 Sep 2017, 07:20 hat geschrieben:Wenn wir schon dabei sind....

Wo endet eigentlich america first und ab wann beginnt Nationalsozialismus? Die Grenze scheint fliessend zu sein, so dass manche erst erwachen, wenn diese deutlich ├╝berschritten wurde.


Den Sozialismus kannst du vergessen aber die welche Trump gew├Ąhlt haben wissen genau warum.
Sie werden von den Leuten die sie ausgebootet haben jetzt auf Ausl├Ąnderhatz geschickt.
Win Win nennt man sowas!
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
thai.fun
VIP-5
VIP-5
Beitr├Ąge: 3467
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 16:17
Kontaktdaten:

#5 Re: Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Beitragvon thai.fun » Do 7. Sep 2017, 11:54

Kevin ┬╗ 07 Sep 2017, 07:20 hat geschrieben:Wenn wir schon dabei sind....

Wo endet eigentlich america first und ab wann beginnt Nationalsozialismus? Die Grenze scheint fliessend zu sein, so dass manche erst erwachen, wenn diese deutlich ├╝berschritten wurde.


Die Grenze liegt in der Lautst├Ąrke der egoistischen unbedachten Trampel-Populisten. So das eben gerade diese (wahrscheinlich bewusst) ├╝ber die Nationalen Grenzen hinaus zu h├Âren sind oder sein sollen.

Dagegen entstand oder einsteht das Erfolgreich f├╝r die Menschheit oder eben eine Nation, meist leise, gekonnt und wissenschaftlich durchdacht, bis es brauchbar, dann still und leise in einer Nation einflie├čt.
So wie es Seuchen auch machen ... :joint:
Populismus ist die Pubert├Ąts- Zeit der Demokratie.

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beitr├Ąge: 9640
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#6 Re: Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Beitragvon berndgrimm » Mi 13. Sep 2017, 04:51

..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/

Benutzeravatar
berndgrimm
VIP-5
VIP-5
Beitr├Ąge: 9640
Registriert: So 31. Okt 2010, 09:39
Kontaktdaten:

#7 Re: Kim Jong-un und Nordkorea sind ├╝berall ...

Beitragvon berndgrimm » Do 14. Sep 2017, 23:47

: A North Korean state agency threatened on Thursday to use nuclear weapons to "sink" Japan and reduce the United States to "ashes and darkness" for supporting a UN Security Council resolution and sanctions over its latest nuclear test.

The Korea Asia-Pacific Peace Committee, which handles the North's external ties and propaganda, also called for the breakup of the Security Council, which it called "a tool of evil" made up of "money-bribed" countries that move at the order of the United States.

"The four islands of the archipelago should be sunken into the sea by the nuclear bomb of Juche. Japan is no longer needed to exist near us," the committee said in a statement carried by the North's official Korean Central News Agency (KCNA).

Juche is the North's ruling ideology that mixes Marxism and an extreme form of go-it-alone nationalism preached by state founder Kim Il Sung, the grandfather of the current leader, Kim Jong Un.


Der kleine Fettsack soll mit seiner Bellerei nur von anderen Vorg├Ąngen ablenken,aber von welchen?
Gef├Ąhrlich ist er eigentlich nur f├╝r sein eigenes Volk.
Denn im Ausland ist seine Bellerei nur eine nicht mehr lustige Lachnummer.
Hunde die bellen, beissen nicht.
..We finished democrazy for now!.......weiteres unter http://www.schoenes-thailand.at/


Zur├╝ck zu ÔÇ×Politik und WirtschaftÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 G├Ąste